Wer ist eigent­lich Bitzin­ger?Und warum sind sie so gut?

Deine Agentur für die digitale Reise

Wir kennen den Weg, egal welchen. Wir holen dich ab und bringen dich dort hin, wo du möchtest.

19

Jahre im Business

257

Verspeiste Döner pro Jahr

350

Abgeschlossene Projekte

31

Jahre ist unser Durchschnittsalter

48

Tassen Kaffee pro Tag

17

Crewmitglieder


DEINE REISEFÜHRER

17 Experten, zuhause in der Hofer Region. Derzeit digital unterwegs in der Welt.

Hier zu sehen ist unser Gründer Michael.

Michael

Geschäftsführer

Hier zu sehen ist unsere Mitarbeiterin Vanessa.

Vanessa

Junior Mediengestalterin

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Sebastian.

Sebastian

Creative Director

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Benjamin.

Benjamin

Unit-Leitung Webentwicklung

Hier zu sehen ist unsere Mitarbeiterin Anna.

Anna-Maria

Mediengestalterin

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Lukas.

Lukas

Art Director

Hier zu sehen ist unsere Mitarbeiterin Selina.

Selina

Junior Mediengestalterin

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Christian.

Christian

Junior Fachinformatiker

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Mark.

Mark

Fachinformatiker

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Riccardo.

Riccardo

Digital Project Manager

Hier zu sehen ist unsere Mitarbeiterin Nadine.

Nadine

Team Assistentin

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Markus.

Markus

Praktikant Webentwicklung

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Niklas.

Niklas

Digital Marketing Manager

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Daniel.

Daniel

Webentwickler

Hier zu sehen ist unser Mitarbeiter Tom-Bjarne.

Tom Bjarne

Junior Full-Stack Webentwickler


Wenn es mal keine digitale reise werden soll, empfehlen wir:

Sölden, Japan, Dubai, Rom, Hintere Schnaid, New York, Mallorca, Las Vegas, Ibiza, Kanaren, Kap Verde, Mykonos, Neuseeland, Prag, Amsterdam, Kitzbühel, Paris, Athen.


Wie alles
begann…

Der Keller der Eltern war es. Der perfekte Ort, um „bitzinger“ zu starten. Was 1998 als Einzelunternehmen anfing, wurde schnell so groß, dass der Keller der Eltern nicht mehr genug Platz bot. So wurde 2001, während des Studiums der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Hof, die bitzinger GmbH gegründet. 2001 - was für ein Jahr: Wikipedia startet sein Online-Lexikon, der FC Schalke 04 gewinnt den DFB-Pokal, Michas Redbull-Konsum liegt noch bei ca. einem Liter pro Tag, der E-Commerce-Bereich wächst enorm, Ericcsson bringt mit dem T68 das erste Handy mit Farbdisplay auf den Markt und bitzinger bezieht seine eigenen Büroräume in der Ossecker Straße 174. Eine Geschichte, die amerikanischen Vorbildern gleicht. Nicht zu unzurecht wurde der Gründer, Michael Bitzinger, anfangs in Artikeln als der „Bill Gates von Oberfranken“ bezeichnet. Quasi seit Stunde 1 mit am Start ist unser Unit-Leiter Benjamin Wolfrum.

Mit eigenem Büro und festen Mitarbeitern ließen die ersten großen Kunden nicht lange auf sich warten. Mittlerweile, 19 Jahre später, ist Bitzinger weiter gewachsen: 17 Mitarbeiter, eine komplette Büroetage und über 350 abgeschlossene Projekte.