Die Forschende Hochschule Hof

Hochschule Hof

Eine Hochschule, vier Standorte. Mit Hof, Münchberg, Selb und Kronach ist die Hochschule Hof stark in der Region vertreten. Muss sie auch. Die Hochschule und die Zahl der Studenten wachsen seit Jahren. Im Wintersemester 2022/23 verzeichnet die Hochschule erstmals rund 4.000 immatrikulierte Studenten.

Gerade für uns als regionales Unternehmen, wovon viele von uns die Hochschule Hof als ihre „Alma Mater“ bezeichnen, war es eine große Ehre diesen Auftrag umzusetzen.

Die Herausforderung

Unfassbar viel Informationen. Genauer gesagt über 300 Seiten. Und das in zwei Sprachen. Die alte Website, die aus dem Jahre 2012 stammt, kam schlicht und ergreifend in die Jahre und führte die Studenten oft nur über Umwege an ihr Ziel. Gerade mit der hohen Nachfrage an Studienplätzen in Hof musste die Hochschule neue Wege gehen. In diesem Zuge hat sie nun das bestehende Corporate Design auf den Prüfstand gestellt hat. Für diesen Zweck arbeiteten wir mit den Kollegen von Think Moto aus Berlin zusammen. Think Moto lieferte das Design und die Konzeption, wir unterstützten tatkräftig bei der Realisierung der Seite.

Unsere Lösung

Typo3, ein CMS das flexibel einsetzbar ist und beliebig erweitert werden kann. Es bietet sich ideal dafür an, den Anforderungen der Hochschule gerecht zu werden. Wir bauten die Seite der Hochschule komplett neu, um so eine solide Basis zu schaffen. So wurde beispielsweise die Solr-Suche auf der Seite integriert, um eine leistungsstarke Suchfunktion dem Nutzer bereitzustellen. Ebenso wurde in der kompletten Umsetzung der Fokus auf IT-Sicherheit und Datenschutz gelegt. Die Seite ist jetzt optimal zugeschnitten auf die einzelnen Zielgruppen der Hochschule Hof, sämtliche Customer-Journeys wurden von den Kollegen aus Berlin durchgespielt und flossen in das neue Design ein. So finden sich mit der englisch-sprachigen Version der Seite vor allem die internationalen Studenten besser zurecht. Im engen Austausch mit der Hochschule und der externen Agentur erarbeiteten wir nun den neuen Auftritt, der keine Wünsche offen lässt. Das System umfasst über 200 Backend-User, die den Content der Seite pflegen. Hierfür braucht es eine klare Rechteverwaltung, welche wir im Rahmen der Typo3-Umsetzung optimiert haben.